SPD Landtagskandidat Thomas Reusch-Frey im Gespräch mit dem Bürgermeister in Erdmannhausen

Veröffentlicht am 27.01.2011 in Landespolitik

SPD-Gemeinderat Gerhard Sautter, SPD-Landtagskandidat Thomas Reusch-Frey und Bürgermeister Lutz Schwaigert.

Beim Bürgermeisterbesuch des SPD Landtagskandidaten Thomas Reusch-Frey berichtete Lutz Schwaigert mit einem gewissen Stolz über das große ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung Erdmannhausens.

„Selbsthilfe wird groß geschrieben“, so der Schultes. So sei die Anlage eines Beachvolleyballfeldes, eines Bike-Parks oder der Renovierung von Spielplätzen und des Schulhofs von der Bürgerschaft angepackt worden, was Thomas Reusch-Frey überaus positiv würdigte. Zwar sei die Gemeinde auch durch das aktive Mithelfen der Bürgerschaft schuldenfrei, dies zu halten gestalte, sich aber immer schwieriger durch externe Faktoren. Insbesondere die Kinderbetreuung der unter Dreijährigen verursache hohe Kosten. Nur durch ein Konsolidierungsgesetz sei der Haushalt auszugleichen. Der SPD-Landtagskandidat Reusch-Frey sprach die Verkehrssituation in Erdmannhausen an. „Hier gebe es große Probleme“, so der Bürgermeister. Hoffnung setzt Erdmannhausen auf die S-Bahn mit dem Ringschluss. Chancen auf eine Umgehungsstraße werden eher gering eingeschätzt, so Lutz Schwaigert. Gut durchmischt und krisenfest, so charakterisiert Bürgermeister Schwaigert das Gewerbe seiner Gemeinde, allerdings stelle die Flächenknappheit ein gewisses Problem dar. Im Beisein von Gerhard Sautter konnte Thomas Reusch-Frey die Erkenntnis mitnehmen, dass viel los ist in der kleinen Gemeinde.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Aktuelle Termine aus dem Kreis

Alle Termine öffnen.

18.12.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Murr - Gemeinderatssitzung
10.01.2019, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung
12.01.2019, 10:30 Uhr
Kommunalpolitische Gesprächsrunde
Alle Termine